Persönliche Einladung
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
wir laden Sie herzlich ein, das Jahr 2018 am ZEW ausklingen zu lassen mit einer
Weihnachtsvorlesung und Jahresabschlussfeier
 
am
Montag, 10. Dezember 2018
Weihnachtsvorlesung um 16:00 Uhr in Raum Brüssel (ZEW)
Jahresabschlussfeier ab 17:30 Uhr im Innenhof und Foyer (ZEW)

Schenken macht Freude – oder auch nicht. Gerade in der Weihnachtszeit eine viel gelebte Erfahrung. Doch wie ist es um die ökonomische Perspektive bestellt? Wirtschaftlich betrachtet, bedeutet das Geschenkemachen an Weihnachten einen enormen Verlust an Wohlfahrt und ist damit aus Sicht des homo oeconomicus schlichtweg ineffizient. Doch lassen sich Geschenke wirklich aufs Materielle beschränken? Der Verhaltensökonom verweist auf den emotionalen Wert der Präsente. Geld ist schließlich nicht alles. Wer hat Recht?
Besuchen Sie diese Weihnachtsvorlesung der etwas anderen Art, gehalten von Achim Wambach gemeinsam mit dem Kölner Wirtschaftsprofessor Axel Ockenfels.
 
Im Anschluss, ab ca. 17.30 Uhr, möchten wir mit Ihnen in gemütlicher Runde auf das vergangene Jahr zurückblicken. Bei hoffentlich winterlichen Temperaturen wollen wir uns am Feuer im ZEW-Innenhof auf die Weihnachtstage einstimmen. Zum Aufwärmen gehts ins Foyer und Bistro des ZEW, wo für Ihr leibliches Wohl gesorgt ist.
 
Wir freuen uns auf Sie! Bitte teilen Sie uns bis 30. November 2018 mit, ob Sie kommen:
Anmeldung
    
Mit freundlichen Grüßen
Unterschrift Achim Wambach
Prof. Achim Wambach, PhD
ZEW-Präsident
Thomas Kohl
Geschäftsführer des ZEW
 
Ansprechpartner für die Veranstaltung
Vanessa Hendricks
Veranstaltungsmanagement
 
+49 (0)621 1235-123
vanessa.hendricks@zew.de
Raissa Engelhard
Veranstaltungsmanagement
 
+49 (0)621 1235-124
raissa.engelhard@zew.de
     
ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim
L 7, 1 68161 Mannheim
Postfach 10 34 43 68034 Mannheim
Tel: +49 (0)621-1235-01
Fax: +49 (0)621-1235-255
E-Mail: event@zew.de

Prof. Achim Wambach, Ph.D.
Präsident, Wissenschaftlicher Direktor

Thomas Kohl
Kaufmännischer Direktor

Aufsichtsratvorsitzende
Theresia Bauer MdL, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg
Wenn Sie künftig keine Veranstaltungseinladungen mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.